Coronavirus

Liebes Publikum, liebe Besucherinnen und Besucher,

vermehrt erreichen uns Anfragen, ob unsere Veranstaltungen wegen des aktuellen Coronavirus wie geplant stattfinden. Dazu möchten wir Ihnen folgendes mitteilen:
Für das Theater Trier besteht nach aktueller Einschätzung der Behörden keine akute Gefährdung. Die Veranstaltungen finden daher derzeit wie geplant statt. Wir haben das Gefährdungspotenzial besonnen abgewogen. Momentan halten wir es nicht für verhältnismäßig und angemessen, unsere Veranstaltungen abzusagen.

Für uns hat selbstverständlich die Sicherheit und Gesundheit aller Besucherinnen und Besucher ebenso wie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oberste Priorität. Wir haben daher alle möglichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen ergriffen, um die Arbeit und einen sicheren und schönen Besuch in unserem Hause zu gewährleisten.

Dazu gehört auch, dass wir Zuschauer wie Mitarbeiter bitten, sich streng an die empfohlenen persönlichen Hygienemaßnahmen zu halten. Insbesondere das regelmäßige, richtige Händewaschen und das Beachten der Husten- oder Niesetikette gehört dazu. Vermeiden Sie bitte Kontakte wie Händeschütteln und schenken Sie Ihrem Gegenüber stattdessen lieber ein Lächeln.

Wenn Sie krank sind oder sich erkältet fühlen, bleiben Sie bitte unbedingt zu Hause. Ebenso, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Bewohner in den bekannten Risiko-Gebieten hatten. Rufen Sie in diesen Fällen unsere Theaterkasse unter 0651 – 7 18 18 18 an und lassen Sie sich für die betreffende Aufführung einen Gutschein für eine andere Vorstellung zusenden.

Für weitere Informationen empfehle ich die Seite des Robert-Koch-Instituts:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

sowie natürlich die einschlägige Seite der Stadt Trier:

https://www.trier.de/rathaus-buerger-in/aktuelles/trier.de-news/coronavirus/

Die dynamische Entwicklung macht eine tagtägliche Neueinschätzung der Lage notwendig. Wir stehen daher im engen Austausch mit der zuständigen Behörden, dem Deutschen Bühnenverein und dem Robert Koch Institut. Sollte sich die Auffassung des Gesundheitsamtes ändern und eine zeitweise Einstellung des Spielbetriebs in unserem Theater angeordnet werden, so teilen wir Ihnen dies auf schnellstmöglichem Weg mit.

Bis dahin wünschen ich Ihnen schöne Stunden in unserem Theater. Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr
Manfred Langner
Intendant
Theater Trier

Stand: 11.03.2020 13:00 Uhr

Liebes Publikum, 
wir haben unseren Vorstellungsbetrieb bis einschließlich 20. April eingestellt.

Weitere Informationen: https://theater-trier.de/aktuell/vorstellungsbetrieb-eingestellt/