Einstellung des Vorstellungsbetriebs verlängert

27. November 2020

*** Update vom 3. Dezember: Lockdown bis zum 10. Januar 2021 verlängert ***

Aufgrund der neuesten Bund-Länder-Beschlüsse zur Corona-Pandemie wird der Lockdown vorerst bis zum 20. Dezember verlängert. Wir gehen derzeit allerdings davon aus, dass wir unseren Spielbetrieb nicht vor Januar 2021 wiederaufnehmen können.

Alle für Dezember geplanten Vorstellungen und Premieren müssen daher leider entfallen und werden nach Möglichkeit ins neue Jahr verschoben. 

Die Theaterkasse ist ab 1. Dezember wieder für den Publikumsverkehr geöffnet, aber zu geänderten Öffnungszeiten. Von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr beraten Sie die Mitarbeiter*innen sehr gerne persönlich sowie telefonisch und per E-Mail. Kontakt: 0651 718 1818 oder per E-Mail theaterkasse@trier.de
Hier finden Sie ein Formular zur Rückerstattung der bereits erworbenen Tickets (im Zeitraum 2.11. bis 20.12.2020): Formular zur Kartenrückgabe
Wir danken allen Theaterbesucher*innen an dieser Stelle für das vorbildliche und disziplinierte Verhalten bei den Vorstellungen der letzten Monate. Vor danken wir Ihnen für Ihre Treue! Wir freuen uns schon jetzt auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

DAILY UPDATE: Wir können die Vorstellung „Ein ganz gewöhnlicher Jude“ heute Abend wie geplant Open-Air im Brunnenhof spielen. Restkarten sind erhältlich.

 

Zur digitalen Besucherregistrierung arbeiten wir mit dem System „imnu“ zusammen.
Jetzt QR-Code unter https://imnucode.com/ generieren.

Alle weiteren Informationen zu Ihrem Theaterbesuch finden Sie hier:
COVID-19-Sicherheitshinweise auf einen Blick