Spielplan 2020/21

14. Juli 2020

Eigentlich sollte auch in diesem Jahr im April der Spielplan für die neue Spielzeit vorgestellt werden. Durch die Corona-Pandemie musste die Veröffentlichung jedoch verschoben werden. Denn gleich zu Beginn des Lockdowns war klar, dass sich die ursprünglich geplante Spielzeit 2020/21 verändern wird. Viele Premieren der Spielzeit 2019/20 mussten abgesagt werden, konnten nicht stattfinden. Ein Teil dieser Produktionen wird in der kommenden Spielzeit nachgeholt. In den vergangenen Wochen und Monaten wurde an einem Spielplan gearbeitet, der zum einen selbst unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften im Rahmen der Corona-Pandemie umsetzbar ist, andererseits aber in jedem Falle unterhaltsame, spannende, aufregende und anrührende Theaterabende verspricht.

Download: Spielplanübersicht

Das Theater Trier bittet jedoch um Verständnis, dass dieser Spielplan im wörtlichen Sinne ein „Plan“ ist. Aktuell besteht die Annahme, dass entweder bereits zum Start der neuen Saison „normal“ gespielt werden kann oder man spätestens im Verlauf der Spielzeit wieder zu den gewohnten Bedingungen zurückkehren wird. Sollten zu Beginn der Spielzeit die Sitzplätze noch beschränkt sein, werden entsprechend mehr Vorstellungen gespielt. Wie sich die Pandemie in den kommenden Monaten entwickelt, kann jedoch niemand vorhersagen… Gegeben falls müsste der Plan auch noch einmal verändert und Produktionen verschoben werden. Aus diesem Grund werden die neuen Produktionen vorerst noch ohne konkrete Terminangaben veröffentlicht. In den nächsten Wochen wird es aber hoffentlich möglich sein, die einzelnen Termine disponieren zu können und sie dann auf allen Kommunikationskanälen rechtzeitig zu veröffentlichen. Das Team des Theaters bitte um Verständnis, dass es noch eine gewisse Zeit dauern wird, um in den Vorverkauf für die neue Spielzeit gehen zu können.

Der Vorverkauf für die neue Saison startet am 22. August. Es können jedoch bereits jetzt Abonnements reserviert und Kartenwünsche notiert und berücksichtigt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Theaterkasse informieren gerne über die verschiedenen Möglichkeiten. Aktuell von Montag bis Samstag persönlich von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und telefonisch von Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

 

Die Einstellung des Vorstellungsbetriebs muss vorerst bis zum 20. Dezember verlängert werden. Vorstellungen und Premieren müssen daher leider entfallen und werden nach Möglichkeit in das neue Jahr verschoben. 

Weitere Informationen unter „Aktuelles“