3. Sinfoniekonzert

13.12.2018

20:00 Uhr
Grosses Haus

Mit Werken von Bach, Vivaldi und Telemann

Johann Sebastian Bach

Ouvertüre Nr.1 C-Dur BWV 1066

Antonio Vivaldi

Laudate pueri c-moll RV 600,

Psalm 112 und Doxologie

Eva Maria Amann | Sopran

Johann Sebastian Bach

Nun komm, der Heiden Heiland

Kantate zum ersten Advent

Eva Maria Amann | Sopran
Silvia Lefringhausen | Mezzospran
Derek Rue | Tenor
Karsten Schröter | Bass

Georg Philipp Telemann

Wassermusik

Hamburger Ebb’ und Flut TWV 55:C3

 

Wolfgang Katschner Dirigent

 

WOLFGANG KATSCHNER

Von Haus aus Lautenist, gründete Wolfgang Katschner 1984 zusammen mit Hans-Werner Apel die Lautten Compagney Berlin, Herzstück seines vielfältigen Wirkens als Musiker, Organisator und Forscher in den Klangwelten der „Alten Musik“. Mit seinem Ensemble ist er sowohl in Deutschland als auch weltweit unterwegs.
Als Lautenist und Dirigent gehört Wolfgang Katschner zu den führenden Interpreten der historisch informierten Aufführungspraxis in Deutschland. Laut Süddeutscher Zeitung gilt er als einer der „der inspiriertesten und eigenwilligsten Alte-Musik-Macher der Szene“.
In den letzten Jahren trat er auch erfolgreich als Gastdirigent an deutschen Opernhäusern hervor.
Von 2012–2016 war er musikalischer Leiter des „Winter in Schwetzingen“,  2017/2018 arbeitet er u.a. an den Theatern in Bonn, Oldenburg und Nürnberg. Verstärkt engagiert sich Wolfgang Katschner zudem in der Ausbildung des künstlerischen Nachwuchses, u.a. an den Musikhochschulen in Mainz und Weimar.

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

13.12.2018

20:00 Uhr

Besetzung

Wolfgang Katschner