4×4

23.04.2022

19:30 Uhr
Grosses Haus

Ich ziehe deshalb
den Herbst dem
Frühjahr vor, weil
das Auge im Herbst
den Himmel, im
Frühjahr aber die
Erde sucht.

Ein theaterübergreifender Ballettabend mit Choreografien von Stijn Celis, Iván Pérez, Simone Sandroni und Roberto Scafati

4 x 4 ist ein Fest für den Tanz und für die Freundschaft! Vier Ensembles schließen sich zusammen, um gemeinsam ein abendfüllendes Stück zu schaffen. Jedes der Ensembles hat sein eigenes Profil, geprägt von der Handschrift ihrer künstle- rischen Leiter. Diese begeben sich auf die Reise, um in einer der anderen Städte mit dem dortigen Ensemble eine Choreografie zu erarbeiten. Als gemeinsamen Rahmen haben die vier Choreografen sich Antonio Vivaldis bekannte Programmmusik Die vier Jahreszeiten gegeben, ergänzt durch zeitgenössische Kompositionen mit Bezug zu diesem Werk. In Trier entstand Frühling von Simone Sandroni, künstlerischer Leiter des TANZ Bielefeld, Sommer choreografierte der Heidelberger Tanzchef Iván Pérez mit TANZ Bielefeld, Stijn Celis, Ballettdirektor in Saarbrücken, schuf mit dem Heidelberger Ensemble Herbst und Roberto Scafati kreierte Winter mit dem Ensemble des Saarländischen Staatstheaters.

So entsteht ein vierteiliger Abend, der die unterschiedlichen Handschriften von vier renommierten Choreografen miteinander vereint und die vielseitige Gestalt des zeitgenössischen Tanzes an den deutschen Stadt- und Staatstheatern feiert. Nach der Saarbrücker Uraufführung im Rahmen des internationalen Tanzfestival Saar (11. und 13. März) ist 4×4 in Heidelberg (24. und 25.3.), Bielefeld (2. und 3. April) und Trier (23. und 24. April) zu sehen.

Interview mit Antenne Trier:

DIE NÄCHSTEN TERMINE

23.04.2022

19:30 Uhr

24.04.2022

18:00 Uhr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte beachten Sie: Bedingt durch die Pandemie kann es derzeit kurzfristig zur Verschiebung von Veranstaltungen kommen. Unserer besonderen Vorsicht ist es geschuldet, dass wir selbst bei Verdachtsfällen auf eine Corona-Infektion im Zweifel die Vorstellung verschieben. Sollte dies der Fall sein, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Bitte schauen Sie deshalb regelmäßig auf unserer Homepage oder in Ihre Emails.

Die aktuellen Corona-Regeln für Ihren Theaterbesuch finden Sie hier.