Ein Sommernachtstraum im Theatergarten

29.08.2021

17:00 Uhr
Theatergarten

Eine Aufführung des Bürgertheaters nach William Shakespeare

Theseus hat Hippolyta entführt und zwingt sie zu einer Heirat. Helena liebt Demetrius. Hermia liebt Lysander. Beide Männer lieben erst Hermia, dann Helena. Puck treibt seinen Unfug und der kleine Amor verschießt seine Pfeile mit einer diebischen Freude. Beim Königspaar der Elfen kriselt es gewaltig, da hilft nur eine List, um einen vermeintlichen Frieden wieder herzustellen. Am Ende des Stücks sind alle Paare wieder glücklich vereint – oder?!

Stellen Sie sich vor Ihrem inneren Auge vor: Sommer, Garten, Lampions, ein Glas Wein zum Anstoßen und unser wunderbares Ensemble des Bürgertheaters – das
klingt für uns nach einem perfekten Theaterabend! Für Sie auch? Dann kommen Sie vorbei!
Bereits im Spätsommer möchten wir Shakespeares Sommernachtstraum stimmungsvoll im Garten unseres Theaters auf die Sommerbühne bringen. Unser Publikum darf es sich an Tischen gemütlich machen und bekommt durch die natürliche Kulisse direkt das Gefühl, selbst ein Teil der Handlung zu sein. Verantwortlich für das Gesamtkonzept zeichnet das Leitungsteam unseres Bürgertheaters Nina Dudek und Stephan Vanecek, das bereits mehrfach in verschiedensten Konstellationen miteinander gearbeitet hat. Besonders stolz sind wir darauf, dass das Stück mit MUTBÜRGERN von sieben bis siebzig Jahren realisiert wird. Unser elfköpfiges Ensemble hat bereits begonnen, über Plattformen der sozialen Medien an dem Stück zu arbeiten. Dabei herausgekommen ist ein Stück, das einen kurzweiligen Theaterabend in einer lauen Sommernacht verspricht.

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

29.08.2021

17:00 Uhr

03.09.2021

17:00 Uhr

05.09.2021

17:00 Uhr