Buntes Republik

Premiere

Januar 2021

Grosses Haus

Unterhaltungsstück in schwarz/weiß von Ulf Dietrich und Manfred Langner

Hinein in die wilden 60er-Jahre der BRD! Die Firma des Möbelfabrikanten Heinrich Bunte brummt. Seine Geschäfte laufen auf Hochtouren und er besitzt ein schönes Zuhause, in dem er zusammen mit seiner Musterfamilie Ehefrau Gertrud und Töchterchen Uschi lebt. Doch plötzlich gerät seine satte deutsche Wirtschaftswunderwelt ins Wanken: durch die Studentenbewegung und die sexuelle Revolution. Oder ist es die Einführung des Farbfernsehens?

Schlager, Beat, Studentenproteste, sexuelle Befreiung, Pille, Farbfernsehen: Die opulent-nostalgische Revue Buntes Republik erzählt vom Lebens- und Liebesgefühl der sechziger Jahre – ebenso bissig, spritzig und ironisch wie das Unterhaltungsstück Blue Jeans in der Spielzeit 2018/19. Eine vergnügliche Zeitreise in das Wirtschaftswunderland Deutschland mit viel Musik und Spaß.

Leitung

Inszenierung
Ulf Dietrich
Bühne
Dietmar Teßmann
Kostüme
Monika Seidl