Je hurle (Ich schreie)

03.11.2019

18:00 Uhr
Grosses Haus

Gastspiel von La SoupeCie

Dokumentarische, musikalische und poetische Show

Je hurle erzählt eine wahre Geschichte – die wahre Geschichte von Zarmina. Die 15-jährige junge afghanische Frau setzte sich selbst in Brand, da ihre Framilie ihr untersagte, Gedichte zu schreiben – ihre einzige freie Ausdrucksweise und Lebensfreude. Anhand von Video-Interviews, Schauspiel, Marionetten und Live-Musik wird ihr schicksalhaftes Aufbäumen poetisch dargestellt.

 

In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Bérénice-Koproduktion (DE, FR, LU)

DIE NÄCHSTEN TERMINE

03.11.2019

18:00 Uhr

Liebes Publikum, 
wir haben unseren Vorstellungsbetrieb bis einschließlich 20. April eingestellt.

Weitere Informationen: https://theater-trier.de/aktuell/vorstellungsbetrieb-eingestellt/