La bellezza infinita – Die unendliche Schönheit

28.10.2023

19:30 Uhr
Grosses Haus

"Auch wer um die ganze Welt reist, um das Schöne zu suchen, findet es nur, wenn er es in sich trägt."
Ralph Waldo Emerson

Ballett von Roberto Scafati

Mit Musik von Jürgen Grözinger, David Lang, Jóhann Jóhannsson, Arvo Pärt, Eric Whitacre und Hildegard von Bingen.

Vieles kann schön sein: Sonnenuntergänge, Gesichter oder Kunstwerke. Aber was ist wirklich unendlich schön?

Vielleicht ist etwas schön, wenn es uns berührt. Erlebnisse mit anderen Menschen können ebenso schön sein, wie das Hören einer Symphonie oder der Blick vom Gipfel eines Berges. Die Harmonie solcher Momente führt zu einem kurzen Gefühl der Ewigkeit. Schönheit istalso ein Versprechen der Hoffnung und des kurzen Glücks. Ein Moment der Ruhe inmitten des Chaos, das die Welt oft zu beherrschen scheint.

Beginnend mit der Entstehung des Lebens auf der Erde erzählt Roberto Scafati mit seinem Ballettensemble von der unendlichen Schönheit der Natur, den Menschen und der Kunst. Mit der eigens für diesen Abend komponierten Musik von Jürgen Grözinger und den Stimmen des Opernchors reisen wir durch die Zeiten, Schönheitsideale und die Geschichte der schönen Kunst.

 

Pressestimmen:

„[Roberto Scafatis] dichte, bildstarke Choreografie setzt allein auf den Ausdruck der Bewegung, der Stimme und des Rhythmus. Dabei bilden Klang und Bewegung eine perfekte Einheit, Tänzer und Choristen werden zu kongenialen Partnern.“

(Eva-Maria Reuther im Trierischen Volksfreund)

Link zur vollständigen Kritik

 

Einführung von Dramaturgin Elisa von Issendorff:

Besetzung:
Mit: Beth Andrews, Francesco Aversano, Loïc Aymé, Sofia Emanuela Cappelli, Isabella Di Liello, Laura Evangelisti, Damien Nazabal, Morgan Perez, Madeleine Salhany, Giorgio Strano, Madhav Davide Valmiki, Vasco VenturaOpernchor und Extrachor des Theaters Trier

Komposition und Percussion: Jürgen Grözinger

Aufführungsdauer: ca. 70 Minuten

DIE NÄCHSTEN TERMINE

28.10.2023

19:30 Uhr

04.11.2023

19:30 Uhr

21.11.2023

19:30 Uhr

01.12.2023

19:30 Uhr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leitung

Choreografie und Inszenierung
Roberto Scafati
Chorleitung
Martin Folz
Ausstattung
Ines Alda
Lichtdesign
Lutz Deppe
Dramaturgie
Elisa von Issendorff
Inspizienz
Juliane Hlawati
Ballettmeister
Gianluca Martorella
Company Management
Tanja Scafati
Repetitorin Ballett
Ketevan Rukhadze