Oliver!

Premiere

15.02.2020

19:30 Uhr
Grosses Haus

Draußen auf den Straßen wartet reiche Beute!

Musical von Lionel Bart nach Charles Dicken's Oliver Twist

Der Waisenjunge Oliver Twist fristet Mitte des 19. Jahrhunderts in einem Armenhaus von London ein elendes Dasein. Dort muss er zusammen mit vielen anderen Kindern harte Arbeit verrichten. Als er eines Tages beim kargen Mittagessen die Frechheit besitzt, um Nachschlag zu bitten, wird die Leiterin der Anstalt so wütend, dass sie Oliver schnellstmöglich loswerden will. Sie überlässt ihn dem Kirchendiener Mister Bumble, der ihn an den Leichenbestatter Mister Sowerberry verkauft. Doch Oliver läuft davon und trifft auf Artful Dodger, einen jungen Taschendieb, der ihn mit Fagin, dem ungekrönten König einer Diebesbande bekannt macht. Von Fagin lernt Oliver die Kunst des Taschendiebstahls und wird in die Gruppe junger Diebe aufgenommen. In Nancy, einer Absolventin von Fagins Diebesschule, findet er eine mütterliche Beschützerin unter den Dieben, doch schon sein erster eigener Diebeszug schlägt fehl.

Der Bestohlene ist Mr. Brownlow, ein gutmütiger, älterer Gentleman, der Oliver in sein Haus bringt. Fagin befürchtet, dass Oliver seine Bande verrät und will ihn entführen lassen. Eine wilde Jagd beginnt …

Lionel Bart gelang mit seinem Musical Oliver! eine berührende wie mitreißende Schilderung von Olivers Abenteuern im Londoner Ganovenmilieu, die zu einem großen Erfolg am Broadway wurde. Ein fantasievolles Musical über Einsamkeit und Freundschaft, über Armut wie über krumme und gerade Wege – mit packender Musik, originellen Tanznummern, viel Humor und jeder Menge Energie!

Eine neue Gelegenheit für unseren Kinder- und Jugendchor in einem Musical sein Talent zu beweisen – und dabei zusammen mit Opernchor und Schauspielensemble des Theaters auf der Bühne zu stehen.

DIE NÄCHSTEN TERMINE

15.02.2020

19:30 Uhr

29.02.2020

19:30 Uhr

10.03.2020

19:30 Uhr

11.03.2020

10:00 Uhr

Leitung

Inszenierung
Ulf Dietrich
Musikalische Leitung
Martin Folz
Choreographie
Luiza Braz Batista
Paul Hess
Bühne
Dietmar Teßmann
Dramaturgie
Philipp Matthias Müller