Putsch

Premiere

10.05.2025

19:30 Uhr
Grosses Haus

Demokratie ist gut, solange die Menschen richtig wählen.

Anleitung zur Zerstörrung einer Demokratie
Satire von Alistair Beaton und Dietmar Jacobs

Ein Putsch! Sowas war früher verdammt schwer zu organisieren. Man brauchte Panzer, Waffen, Militär und jede Menge Gewalt für einen ordentlichen Staatsstreich. Heute ist das einfacher. Vor allem in Demokratien. Denn die Demokratie ist zwar seit 2000 Jahren die beste aller Staatsformen, aber auch die einzige, die sich auf legalem  Wege selbst abschaffen kann. Und das passiert: Weltweit werden gerade immer mehr Demokratien abgewrackt, und auch Deutschland wächst zunehmend die Erkenntnis: „Ups, auch unsere könnte dabei sein.“

Aber wie genau wird eine Demokratie zerstört? Wie könnte es in Deutschland ablaufen? Anhand des Aufstiegs einer außergewöhnlichen, witzige und zielstrebigen Frau werden Alistair Beaton und Dietmar Jacobs einen ebenso satirischen wie aktuellen, einen harten und auch sehr komischen Blick auf den Zustand unsere Demokratie. Sie zeigen, wie die Grenzen zwischen linken und Rechten, Mächtigen und Ohnmächtigen, Woken und Unwoken, Medien, Internet, Entertainment und Politik immer weiter verschwimmen.

Eine beißende und schnelle Satire über Kulturkämpfe und unsere Zeit im Umbruch. Ein Umbruch, der vielleicht fundamentaler ist, als wir alle glauben … Nach dem großen erfolg ihrer Komödie Kardinalfehler arbeiten die beiden Autoren nun wieder für ein neues Auftragswerk für das Theater Trier zusammen.

DIE NÄCHSTEN TERMINE

10.05.2025

19:30 Uhr

17.05.2025

19:30 Uhr

25.05.2025

18:00 Uhr

01.06.2025

16:00 Uhr

Theaterferien: Vom 20. Juli bis 25. August sind wir in der Sommerpause. Die Theaterkasse ist ab dem 26. August wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!