Bühnenmaler/in (m/w/d)

Beim Theater der Stadt Trier ist ab der Spielzeit 2020/2021 (01.08.2020) eine Stelle als

Bühnenmaler/in (m/w/d)

zu besetzen.

Das Theater der Universitätsstadt Trier ist ein Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz) mit verschiedenen Spielstätten (Großes Haus, Studio, Außenspielstätten).

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber wird im Malersaal des Theaters der Stadt Trier eingesetzt, dem neben dem Leiter des Malersaals noch eine teilzeitbeschäftigte Mitarbeiterin angehören.

Voraussetzungen:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung im Ausbildungsberuf „Bühnenmaler/in“ mit Kenntnissen im Bereich der Bühnenplastik
• Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb
• Fachkompetenz in Materialimitation und Oberflächengestaltung von Dekorationsteilen
• Gute Kenntnisse im Prospektmalen, Schablonieren
• Einen sicheren Umgang bei der malerischen Umsetzung von künstlerischen Vorlagen und Modellen in ihrer ganzen Vielfalt
• Erfahrungen im Bereich der Kaschur sind wünschenswert

Künstlerische und handwerklich-technische Begabung, künstlerisches Einfühlungsvermögen, räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen, gute Farbsehtüchtigkeit, Ausdauer, Organisationfähigkeit, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit sind ebenso selbstverständlich wie die Bereitschaft zu einer zeitlich flexiblen Arbeitsleistung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach NV Bühne SR Bühne zu besetzen ist.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Der Jahresurlaub ist in der spielfreien Zeit im Sommer zu nehmen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.01.2020 per Post oder als PDF-Datei mit den üblichen Unterlagen an

Stadt Trier, Theater Trier
Personalabteilung
Birgit Keilen/Edith Schmidt
Postfach 3470
54224 Trier

oder
E-Mail an Amt46Personal@trier.de