Dramaturg/-in und Company-Manager/-in Tanz (w/m/d)

Das Theater Trier (Intendant Manfred Langner) sucht ab der Spielzeit 2019/2020 (Spielzeitbeginn 14.08.2019) für seine Tanzsparte unter der Leitung von Roberto Scafati

eine/n

Dramaturg/-in und Company-Manager/-in Tanz (w/m/d) 

in Vollzeit. Das Theater Trier ist ein Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz und einem anspruchsvollen Konzertprogramm. Die Universitätsstadt Trier, historisch die älteste deutsche Stadt, hat bundesweit den jüngsten Bevölkerungsdurchschnitt und liegt landschaftlich reizvoll am Länderdreieck nahe Luxemburg und Frankreich.

Das Ballett Trier stellt unter der Leitung von Roberto Scafati mit zwölf fest engagierten Tänzerinnen und Tänzern, international nachgefragten Ballettvorstellungen, sowie zahlreichen Gastspielen und Mitwirkungen in den Sparten Musiktheater und Schauspiel eine bedeutende Sparte des Theaters Trier dar und ist damit Teil einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt Trier und der gesamten Region.

Der Company-Manager/ die Company –Managerin arbeitet eng mit dem Ballettdirektor und dem Ballettmeister zusammen und ist mitverantwortlich für die organisatorische und administrative Durchführung des Spielbetriebs der Ballettsparte am Theater Trier. Er ist außerdem der Ansprechpartner für internationale Gastspiele und Kooperationen auch der Sparten Schauspiel und Musiktheater.

Zu den Tätigkeiten in diesem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet zählen insbesondere: 

– Produktionsleitungen

– Betreuung der Ballett-Company in organisatorischen und administrativen Belangen

– Produktionsdramaturgien

– Akquise und Organisation von Gastspielen aller drei Sparten

– Verfassen von Texten für Publikationen der Sparte Ballett

– Werkeinführungen und dramaturgische Betreuung von Informations- und Rahmenveranstaltungen

– Übernahme von Abenddiensten diverser Vorstellungen, Betreuung interner und externer Veranstaltungen des Balletts

– Kontaktpflege mit den Kultur- und Medienpartnern

– Teilnahme an den wöchentlichen sparten- und abteilungsübergreifende Sitzungen des Theaters Trier

 

Wir erwarten:

– stilsicheres Deutsch (in Wort und Schrift) sowie sehr gute Englischkenntnisse. Die Kenntnis weiterer Fremdsprachen wie Französisch oder Italienisch ist von Vorteil

– Angemessenes Auftreten und Geschick bei Verhandlungen mit unseren Partnern und Kunden

– Erfahrung im Umgang mit gängigen Computerprogrammen (MS Office, möglichst auch Theasoft)

– Künstlerische und/oder organisatorische Erfahrungen im Theaterbereich

– die Bereitschaft in einem Theaterbetrieb mit wechselnden Arbeitszeiten und Diensten in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen

 

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Organisationstalent, die selbständig, sorgfältig und flexibel arbeitet. Als kommunikative und belastbare Persönlichkeit sollten Sie sich in Belange unterschiedlichster Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen und Künstler/Künstlerinnen einfühlen können. Die kollegiale Zusammenarbeit mit den Dramaturgen der anderen Sparten und ihre gelegentliche Stellvertretung setzen wir voraus.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte in digitaler Form in einem pdf-Dokument bis zum 10. Juni 2019 an:

Amt46Personal@trier.de

 

Theater Trier

z.Hd. Frau Edith Schmidt/ Frau Birgit Keilen

Am Augustinerhof 3

54290 Trier