Angelo d’Aiello

Ensemble

Angelo d’Aiello wurde 1992 in Maddaloni (Caserta) geboren. Im Alter von 11 Jahren begann er zu tanzen. Im November 2013 trat er in der italienischen Talentshow „Amici“ auf. 2014 vertiefte er das Studium des klassischen Tanzes an der Scuola del Balletto di Roma unter der Leitung von Paola Iorio und im selben Jahr nahm er am Anpassungskurs der Schule des Teatro dell’Opera unter der Leitung von Laura Comi teil. Hier hat er die Möglichkeit zwei Jahre lang den Kurs zu besuchen, sich in klassischer Technik und Pas de deux zu perfektionieren. Im September 2016 erhielt ein Stipendium für den professionellen Tanzkurs Agora Coaching Project unter der Leitung von Michele Merola und Enrico Morelli. Während dieses Projekts tanzte er in vielen italienischen Theatern und nahm an vielen Choreografien Teil, die von großen Namen aufgestellt wurden: Michele Merola, Enrico Morelli, Emanuele Soavi, Ricardo Fernando und Gustavo Ramirez Sansano. 2017 nahm er am Macerata Opera Festival und dem Bologna Opera Festival unter der Leitung von Monica Casadei und Francesco Micheli teil. Im selben Jahr trat er der MM Contemporary Dance Company unter der Leitung von Michele Merola bei. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er Ensemblemitglied des Balletts Trier.