Das Philharmonische Orchester der Stadt Trier sammelt Spenden

23. März 2022

Das Philharmonische Orchester der Stadt Trier machte im Rahmen eines ihrer Sinfoniekonzerte auf die weiterhin kritische Lage der freiberuflichen Musiker in der Pandemie aufmerksam.

In der Pause informierten sie an einem Infostand über die deutsche Orchesterstiftung.

Diese setzt sich insbesondere für junge Berufsanfänger ein und unterstützt sie, um durch die Pandemie verursachte Schäden aufzufangen, damit sie ihren Beruf weiterhin ausüben können.

Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Spenden für die Stiftung und die Unterstützung des Publikums.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen und auch die Möglichkeit die Stiftung zu unterstützen.

https://orchesterstiftung.de/stiftung/

 

Achtung: Die Vorstellung von „Die Leiden des jungen Werther“ am heutigen Samstag, 2. März um 19:30 Uhr in der Europäischen Kunstakademie muss krankheitsbedingt leider abgesagt werden.