Mitmachen

Altersgruppe 12-18


Der Jugendclub

Die Teilnehmenden des Jugendclubs erarbeiten über einige Monate gemeinsam eine Aufführung. Dabei wird der persönliche Umgang mit theatralen Techniken erprobt, Selbstvertrauen und Sprache trainiert und die Jugendlichen lernen, was alles dazu gehört, damit eine Theateraufführung im Team gelingt.

Die Aufführungen des Jugendclubs der Spielzeit 2023/24 von #DieWelle2024 sind abgespielt. Die Gänsehaut des Publikums, die Erfahrungen des Wochenendes und die große Spielfreude der Jugendlichen werden lange in Erinnerung bleiben.

ALLE INFORMATIONEN ZUM JUGENDCLUB DER SPIELZEIT 2024/25 FINDEN SIE SPÄTESTENS AB ENDE JUNI AN DIESER STELLE.

Altersgruppe 14 - 18


PFINGSTFERIEN-WORKSHOP ZU SPRING AWAKENING

Für Jugendliche im Alter von 14-18 Jahre bieten wir einen Pfingstferien-Workshop zu unserer Musical-Produktion „Spring Awakening“ an.

Termine: Montag, 27. Mai bis Mittwoch, 29. Mai 2024
Uhrzeit: 14.30 -18.30 Uhr
Kosten: 50,- Euro
Gruppengröße: max. 16 Jugendliche

Gemeinsamer Besuch der Vorstellung am Dienstag, 28. Mai um 19. 30 Uhr. Die Eintrittskarten für die Vorstellung müssen separat bei der Anmeldung erworben werden.

Spielleitung: Lisenka Sedlacek und Louisa Wladimir mit Marco Barbieri (Tanzpädagogik) und Martin Folz (Chorleiter) als Gastdozenten.

Habt ihr Lust, selbst mal Theater zu spielen? Zu singen, zu tanzen und zu schauspielern? Auf Basis des Theaterstücks Frühlings Erwachen wollen wir in lockerer Atmosphäre anhand der eigenen Erlebnisse aus dem Schulalltag und Freundeskreis kleinere Theaterszenen aus dem Leben entwickeln. Wir experimentieren mit Stimme, Körper, Text und erarbeiten unsere eigenen, performativen Ausdrucksformen. Auch schwierige Themen des Lebens wollen wir gemeinsam reflektieren und begegnen ihnen mit Leichtigkeit und Handlungsfähigkeit.

Hinweis: Das Musical Spring Awakening basiert auf dem Theaterstücks Frühlings Erwachen von Frank Wedekind. Die Themen des Musicals, Erwachsenwerden, Pubertät, Sexualität, aber auch Gewalt unter anderem sexuell, Selbstmord und Leistungsdruck in der Schule, können nahegehen. Während des Workshops haben wir einen sicheren Rahmen, in dem wir als Gruppe gemeinsam entscheiden, wie tief ihr die Themen aufgreifen möchtet. Der Besuch der Vorstellung am Dienstagabend ist optional.

Anmeldung: Tickets für den Workshop und die Vorstellung können über die Theaterkasse erworben werden. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Alle Informationen zum Workshop, wie Treffpunkt und was mitzubringen ist etc. erhalten alle angemeldeten Teilnehmenden Mitte Mai.

Familienworkshop zu JIM KNOPF
An beiden Wochenend-Terminen im Mai bauen wir unsere Kreativ-Ecke im Theaterfoyer (Aufgang A) auf. Hier habt ihr die Möglichkeit unsere Jim Knopf Wand mit Farben zu füllen, die Figurinen (Kostümentwürfe) der Produktion zu sehen, zu erfahren wie man aus einem Buch einen Theatertext schreibt und einen Blick auf die Klavierauszüge zu werfen, um zu verstehen was der Unterschied zwischen einem Schauspiel-Theaterstück und einer Oper ist.
Termine:
Samstag, 11. Mai ab 14.30 Uhr bis 15.45 Uhr
Sonntag, 26. Mai ab 14.30 Uhr bis 15.45 Uhr
Es müssen keine extra Tickets gekauft oder reserviert werden. Mit Ihrem Ticket zur Oper am selben Tag, haben Sie automatisch Zugang zum Workshop. Sie müssen nicht pünktlich um 14.30 Uhr da sein. Das Programm ist als „Stop and Go“ Workshop konzipiert, es ist jederzeit ein Einstieg möglich.

Altersgruppe 6-8


Tanzworkshop - Dornröschen in den Pfingstferien

Für Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahre können sie in den Ferien am 27. bis 29.05.2024 jeweils von 9 bis 13 Uhr an einem Tanzworkshop teilnehmen zu Dornröschen.

Die Möglichkeiten, tänzerisch Geschichten zu erzählen, sind vielseitig. Es gibt traditionelle Handlungsballette und moderne Interpretationen. In diesem Ferienworkshop haben Kinder mit und ohne tänzerische Vorbildung die Möglichkeit, selbst zu tanzen, auf spielerische Art und Weise mit dem eigenen Körper künstlerische Ausdrucksformen zu entdecken und dabei die wichtigsten Elemente der bekannten Geschichte tänzerisch zu erzählen.

Einige Wochen nach dem Workshop besuchen wir als Gruppe gemeinsam mit interessierten Familien- angehörigen die Aufführung von Dornröschen in der Choreografie von Roberto Scafati.

Die Aufführung von Dornröschen wird voraussichtlich am 15. Juni 2024 gemeinsam mit den Familien aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops besucht. Hierzu benötigte Eintrittskarten müssen separat erworben werden.

Die maximale Teilnehmeranzahl sind 12 Kinder. Anmelden können Sie sich ab den 19.02.2024, an der Theaterkasse. Die Teilnahmegebühr ist pro Kind 50 Euro. Stattfinden wird der Workshop auf der Studiobühne des theaters trier.

CHÖRE


KINDER- UND JUGENDCHOR

Du singst gerne? Und Du willst auf einer Bühne stehen? Dann bist Du in unseren Kinder- und Jugendchören genau richtig: Mit professionellen Sängerinnen und Sängern gemeinsam auf der Bühne zu stehen, gehört zu den großen Erfahrungen jeder Spielzeit: Konzentriertes Proben, aufregende Kostüme, der Blick hinter die Kulissen, Lampenfieber und der mächtige Applaus eines gut gefüllten Theatersaals bleiben einfach unvergesslich.

In der Spielzeit 2022/23 erwartet uns neben verschiedenen Konzertauftritten die Mitwirkung in den Musiktheaterproduktionen Tosca und Hilfe, Hilfe die Globolinks. Für das Musical Emil und die Detektive schlüpfen Mitglieder der Kinder- und Jugendchöre in die Rollen von Emil und seinen Freundinnen und Freunde. Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis 19 Jahre. Unter der Leitung des Chordirektors Martin Folz proben die Chöre in mehreren Gruppen nach Altersstufen getrennt. Über die Aufnahme von Neumitgliedern wird nach ein oder zwei Schnupperproben entschieden.

ANMELDUNG: carola.ehrt@theater-trier.de

Nebenjobs


Werde Teil des Theaters

Bei uns am Haus gibt es außerdem auch die Möglichkeit, einem Nebenjob nachzugehen.
Folgende Möglichkeiten bestehen:

Statisterie & Beleuchtungsstatisterie

KONTAKT
Christian Niegl
christian.niegl@theater-trier.de

Ankleide

KONTAKT
Monika Derleth
monika.derleth@theater-trier.de

Besuchergruppen


Theaterführungen

Einen nächsten Termin für Theaterführungen für Vorschulkinder und/oder Grundschul-Klassen wird es im Mai 24 geben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Gemeinsam ins Theater gehen

Zusammen ist’s schöner! Folgende Besucherorganisationen bieten regelmäßig Besuche oder eigene Abonnements für das Theater Trier an. Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Besucherorganisation.

Ihre Ansprechpartner

Seniorenbüro Trier
Frau Laplaud
Kochstr. 1a | 54290 Trier
TEL. 06 51 / 7 55 66
E-MAIL
kontakt@seniorenbuerotrier.de

Katholische Erwachsenenbildung
Obere Kyll
Herr Mommer
Koblenzer Str. 2 | 54584 Jünkerath
TEL. 0 65 97 / 38 67
E-MAIL willimommer@gmx.de

Hermeskeil
Herr Becker
Hermanisstr. 8 | 54411 Hermeskeil
TEL. 0 65 03 / 22 97
E-MAIL m.becker48@web.de

VHS Bernkastel-Kues
Herr Vollet und Herr Lewen
Gestade 6 | 55774 Bernkastel-Kues
TEL. 0 65 31 / 9 71 69 30
E-MAIL vhs@bernkastelkues.de

VHS Konz
Frau Fuchs
Schulstr. 9 | 54329 Konz
TEL. 0 65 01 / 15 05 58

VHS Wittlich
Frau Schaaf
Kurfürstenstr. 1 | 54516 Wittlich
TEL. 0 65 71 / 1 07 39
E-MAIL heike.schaaf@vg-wittlich-land.de

Kulturgemeinschaft Bitburg
Frau Gerten
Postfach 1546 | 54625 Bitburg
TEL. 0 65 61 / 6 00 12 20
E-MAIL gerten.u@stadtbitburg.de

VHS Gerolstein
Frau Leonards
Kyllweg 1 | 54568 Gerolstein
E-MAIL michaela.leonards@gerolstein.de

VHS Baumholder
Hauptstr. 10 | 55774 Baumholder
TEL. 0 67 83 / 40 63
E-MAIL vhsbaumholder@gmx.de