Barbara Ullmann

Ensemble

Barbara Ullmann studierte Schauspiel und Gesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Ihre Engagements führten sie an Theater in Deutschland, Luxembourg und der Schweiz. Mit ihren musikalischen Soloprogrammen wie „Nitribitt und Nierentisch“ oder „Lieder eines armen Mädchens“ von Friedrich Hollaender war sie auf Gastspieltour und produzierte eine Live-CD. Seit 2013 ist Barbara Ullmann festes Ensemblemitglied am Theater Trier. Vom Publikum und der Jury erhielt sie 2012 für ihre herausragenden künstlerischen Leistungen die „Theatermaske“. Sie war u.a. als Brechts „Mutter Courage“, als Puck im „Sommernachtstraum“, als Königin Elisabeth in „Maria Stuart“ und als Fräulein Schneider in „Cabaret“ zu sehen.

Sie arbeitet außerdem für das Fernsehen (u.a. im Tatort „Adams Albtraum“), beim Rundfunk und als Sprecherin für Hörbücher. Zudem ist sie als Lehrbeauftragte an den Universitäten Trier und Luxembourg sowie als Unternehmenscoach tätig.

www.barbaraullmann.wordpress.com

Liebes Publikum, 
wir haben unseren Vorstellungsbetrieb bis einschließlich 20. April eingestellt.

Weitere Informationen: https://theater-trier.de/aktuell/vorstellungsbetrieb-eingestellt/