Philippe Thelen

Schauspiel

Philippe Thelen, 1988 in Ettelbrück (Luxemburg) geboren, absolviert zunächst einen Master of Arts in Germanistik in Freiburg im Breisgau und studiert anschließend Schauspiel an der University of Massachusetts, Amherst, in den Vereinigten Staaten. 2014 beginnt er seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Am Staatstheater Stuttgart gastiert er ein Jahr bevor er 2018 für drei Jahre als festes Ensemblemitglied ans Theater Osnabrück wechselt. Nebenbei war Thelen für Hörspiel- und Feature-Produktionen beim Südwestrundfunk tätig und spielte in mehreren Kurz- und Kinofilmen im In- und Ausland wie etwa Mammejong, Eng nei Zäit, Letzte Ehre, Schuld & Söhne, De Buttek, Der Passfälscher, Lost Transport, Chevalier, Laif an Séil und der zweiten Staffel der Netflix-Serie Capitani. Seit 2021 ist Thelen freischaffender Schauspieler und lebt in Köln.

Theaterferien: Vom 20. Juli bis 25. August sind wir in der Sommerpause. Die Theaterkasse ist ab dem 26. August wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!