Francesco Aversano

Ensemble

Francesco Aversano begann sein Tanzstudium in seiner Heimatstadt Neapel. Er setzte seine Tanzausbildung an der Nationalen Tanzakademie in Rom fort, wo er in Werken von Roberto Scafati, John Neumeier, Denis Ganio, Vladimir Derevianko, Ben Stevenson, Bruce Michelson, Brunella Vidau und Gabriella Borni tanzte. Des Weiteren besuchte erdie königliche Ballett-Sommerschule und einen choreografischen Workshop des Ballett Preljocaj Junior.
2018 tanzte Francesco die Hauptrolle in Roberto Scafatis Trust, einer Kreation für Studentinnen und Studenten der National Academy of Dance. Im August 2018 trat er dem Ballettensemble des Theaters Trier bei und stand seither unteranderem in der Rolle des Don José in Carmen/Bolero sowie als Prinz in Dornröschen auf der Trierer Bühne. Seine Choreografie Perspectives, die er zusammen mit Giorgio Strano kreierte, wurde im Sommer 2020 im Rahmen des Open-Air-Programms Non Solo Due des Theaters Trier im Brunnenhof präsentiert.

Gemäß der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 20.3.2021) bleiben Theater in RLP bis zum 11. April geschlossen.